CES11: Notebooks mit AMDs Fusion APU

Auf der diesjährigen CES werden, man darf durchaus staunen, neben Tablets auch noch traditionelle Notebooks angepriesen. Und gar nicht mal uninteressant sind dabei diejenigen, die mit der AMD Fusion APU ausgestattet wurden.

Ähnlich wie Intels Sandy Bridge (noch immer unter der Sales-NDA), vereint die APU Haupt- und Grafikprozessor in einem Chip und sind speziell für Notebooks, Netbooks und einige Desktopsysteme designt worden.

Die APUs der Brazos Plattform schließen 2 komplett neue Prozessorreihen ein die auf dem X86 AMD Bobcat Kern basieren.

Hier haben wir einmal die E-Serie (Codename Zacate) welche einen 1.6 Dual Core Prozessor und einen 1.5GHz Single Core Prozessor umfasst.  Die E-Serie wird für Mainstream Notebooks, All In Ones und auch Desktop Computer benutzt.

Dann gibt es noch die C-Serie, speziell für Geräte mit sehr geringer Stromfaufnahme, wie Tablets oder Netbooks. Diese sollen maximal 9 Watt aufehmen und auch jeweils in einer 1.0 GHz Dual Core und in einer 1.2 GHz Singlecore Variante erscheinen. Die C-Serie hörte bisher auf den Namen Ontario.

Mit der AMD Fusion APU soll es möglich sein, die beste Mischung aus Performance und Effizienz in ein Gerät zu bringen. So wird man unter anderem in der Lage sein DirectX11 Inhalte darzustellen und Blu-Ray Video zu genießen, während man aber seinen gesamten Arbeitstag mit einer Akkuladung überstehen kann.

Erste Geräte mit AMD Fusion werden Acer, Asus, Dell, Fujitsu, HP, Lenovo, MSI, Samsung, Sony und Toshiba entwickelt.

In den nächsten Tagen dürfte auch die ein oder andere Vorstellung eines solchen Gerätes erfolgen. Man darf gespannt sein. 

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de