Asus O!Play wirft USB 3.0 von Board

Das Media Center Asus O!Play, war mmit Stolz eines der ersten Geräte seiner Klasse, das über USB 3.0 verfügte. Leider wurden aber von diesen Teilchen nicht genügend verkauft, sodass Asus sich dazu entschieden hat, wieder simples USB der älteren 2.0 Generation einzusetzen.
Die neue Revision des O!Play Mediacenters wird demnach nur noch einen USB 2.0 Port und einen 4 in 1 Card-Reader haben. Die Funktionalität 1080p Inhalt wiederzugeben wird auch weiterehin gegeben sein.
Zum Preis wurde noch nichts bekannt gegeben, man dürfte aber auch eine Senkung dessen erwarten können. Die ursprüngliche Version des O!Play, wurde für 129 US Dollar vermarktet.

You may also like...

3 Responses

  1. 27. Dezember 2010

    [...] [via Eee-PC.de] RELEVANT ENTRIES: [...]

  2. 27. Dezember 2010

    [...] [via Eee-PC.de] [...]

  3. 27. Dezember 2010

    [...] [via Eee-PC.de] [...]

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de