HTC Sense: Cloud Service vorgestellt

In der vergangenen Woche hat HTC ja bereits die nächsten großen, kommenden Dinger vorgestellt – Das HTC Desire HD und das Desire Z (Artikel folgt). Doch nicht nur die beiden Android 2.2 Geräte, sondern auch die darauf aufsetzende HTC Sense Oberfläche sind höchst interessant.

So wird auch hier immer weiterentwickelt. In der neuen Version wurde ein neuer Cloud Service eingefügt, welcher den User unter anderem Backups von seinem Handy (Telefonbuch, SMS, Emails, Fotos usw) online speichern lässt, oder ein verlorenes Smartphone orten kann. Wird dann klar, dass das Handy geklaut wurde, kann man es aus der Ferne sperren, oder alle Daten löschen.

Auch die Möglichkeit zur persönlichen Anpassung des Telefons ist über den HTCSense.com genannten gegeben. So kann man zahlreiche Wallpapers, Klingeltöne oder Widgets und Plugins herunterladen und direkt auf dem Telefon installieren.

Ein kleiner Minuspunkt ist allerdings, dass das neue HTC Sense nicht auf Smartphones der älteren Generation läuft.

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de