Review: InnoDisk nanoSSD 64GB

Vor einiger Zeit ist die InnoDisk nanoSSD in der 64GB Ausführung, bei mir angekommen und wartete darauf, getestet zu werden. An dieser Stelle möchte ich mich herzlich bei den Jungs von Reconnect bedanken, die mir die SSD so schnell und unproblematisch zur Verfügung stellen konnten. Die SSD kostet in unser getesteten 64 GB Ausführung 183,26€ und ist auch in einer 128 GB Variante für 355,81€ erhältlich.

Was bei dem Teilchen natürlich sofort auffällt ist die geringe Größe. Die längste Seite überschreitet inklusive Anschluss, nicht einmal eine Streichholzlänge. Die Verarbeitung des Gehäuses ist sehr gut, auch wenn das Material beim Anfassen etwas billig wirkt. Man hat allerdings nicht das Gefühl, etwas kaputtmachen zu können. Natürlich ist auch das Gewicht verschwindend gering. Es ist eben nur ein Flashspeichermedium, welches völlig ohne Mechanik auskommt.

Was allerdings viel interessanter ist, sind Geschwindigkeitswerte. Hier habe ich einmal den ATTO Disk Benchmark und AS SSD Benchmark rübergejagt und die Werte per Screenshot festgehalten.

ATTO Disk Benchmark

AS SSD Benchmark

Der AS SSD Benchmark ist darüber hinaus auch in der Lage eine Art Praxistest zu vollziehen. Dies habe ich natürlich auch gemacht. Der Screenshot zeigt, wie schnell man ein ISO File, ein Spiel oder ein Programm auf die SSD schreiben kann.

AS Copy Benchmark

Frage an euch: Möchtet ihr noch andere Benchmarks sehen? Noch habe ich die SSD ein paar Tage hier und könnte das noch schnell erledigen.

2 Comments

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de