Review: Buffalo DriveStation AV 1TB

Eine Festplatte fürs Wohnzimmer. Besonders leise, stylisch, stromsparend – so sollte eine solche Festplatte arbeiten. Buffalo möchte dem Endkunden genau dies mit der DriveStation AV bieten. Wir hatten die 1TB Variante im Test.

Die Buffalo Drive Station AV kommt mit einem standard-USB-Anschluss daher. Die Festplatte wird, wie bei größeren Platten üblich, durch ein externes Netzteil mit Strom versorgt. Dabei kommt die Festpaltte mit durchschnittlich 12W aus, maximal waren es unter Volllast 24W. Auch wenn die DriveStation AV mit einem eigenen Lüfter ausgestattet ist, bleibt das Teil sehr leise. Vibrationen werden dank der Füße mit Gummiauflagen, nicht auf die Umgebung übertragen.

In unserem Test, war die Festpatte wirklich flüsterleise. Nicht einmal bei Dauerzugriff, konnte ich sie für lauter als den Eee Top, der hier als Testgerät diente, vernehmen.

Benchmark:

Atto Bench32

Fazit: Die Buffalo DriveStation AV ist in erster Linie für MediaCenter Enthusiasten zu empfehlen. Portabler Gebrauch ist aufgrund des mitzuführenden Netzteiles so gut wie auszuschließen. Dennoch ist sie eine gute Alternative für diejenigen, die eine flüsterleise Festplatte als Datenhort für zuhause, zusätzlich zum internen Netbookspeicher, haben möchten.

Die DriveStation AV Festplatten kosten in ihren verschiedenen Ausführungen, wie folgt:

1TB: 119, 26 Euro

1.5TB: 145,43 Euro

2TB: 175,90 Euro

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de