Adobe: Verzicht auf Flash ist ein Fehler

Adobe Flash ist zu einer Technik geworden, die auf den meisten Seiten weltweit zum Einsatz kommt. Mein tägliches Leben kann ich mir ohne Flash schon gar nicht mehr vorstellen. Schnell mal Youtube Videos ansehen, eine Bildergallerie erstellen usw usw.. Dass der Flash Player allerdings nicht auf dem iPhone zum Einsatz kommen darf, ist in den Augen von Adobe ein Fehler.

Laut eigenen Aussagen wird der Flash Player bis Ende 2012 auf über 250 Millionen Smartphones vorinstalliert sein. Adobe hat bereits eine mobile Version veröffentlicht, welches es Usern gestattet,  das volle Web mit Videos und anderen Medien zu betrachten.

Obwohl Apple der Flashnutzung widerspricht, hat Adobe laut eigenen Aussagen, genug Zuspruch von anderen Smartphone Herstellern bekommen. Die Anzahl der Softwareinstallationen werden kontinuierlich steigen, so Anup Murarka – strategischer Direktor der Technologie. Mehr als die Hälfte der in 2012 erwarteten 300.000 verkauften Smartphones, werden demnach die Adobe Flash Technik unterstützen.

via

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de