Computex 2010: Intel zeigt neuen Atom Prozessor und superdünnes Netbook

Chiphersteller Intel hat heute auf der Computex einen Schwung Neues vorgestellt. Das meiste dürfte bereits bekannt sein, denn zahlreiche Leaks und Spekulationen haben in der Vergangenheit schon die meisten Geheimnisse gelüftet. Heute wurde allerdings alles offiziell gemacht.

Pine Trail Dual Core: Intel Atom N550

Der Intel Atom N550, über den bis zum Schluss, die wildesten Gerüchte zu Lesen waren, wurde nun auch endlich gezeigt. Dieser wird ein 1.5 GHz schneller Prozessor und ist bereits für ein Netbook gelistet: Eee-PC 1015N.

Pine Trail bekommt DDR3 Support

Mit dem neuen Update für die Pine Trail Plattform, wird es möglich werden, DDR3 Speicher auch in Netbooks einzusetzen. Keine Überraschung, hiervon berichteten wir schon vor einiger Zeit. Für die neuen Prozessorrevisionen spendiert Intel auch neue Bezeichnungen. Atom N455 (1.66GHz) und N470 (1.83 GHz).

Jetzt das wirklich Interessante: Intels Oak Trail ist die neue MID und Tablet Plattform. Das schöne ist, anders als die Intel Atom Z600er Reihe, wird Oak Trail auf X86 basieren und somit Windowsfähig sein.

Oak Trail wird dazu in der Lage sein, 1080p Videos darzustellen und per HDMI Out auszugeben. Hierbei wird sogar weniger Strom gebraucht als auf der alten Menlow Plattform. Erscheinen wird Oak Trail aber erst 2011.

Als Sahnehäubchen stellte Intel Canoe Lake vor. Canoe Lake macht sehr schlanke Netbook-Designs möglich. Zu sehen gab es ein gerade mal 14mm flaches Beispielexemplar. Möglich gemacht wird das ganze durch passive Kühlung.

Quelle: Intel & Liliputing

One Comment

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de