Google TV will das Wohnzimmer revolutionieren

Soeben hat Google das Google TV vorgestellt. Google TV vereinigt TV Programm und Internet. Mit dieser Technik ist es möglich, während des Anschauen des Fernsehprogramms, zu surfen, Twitterupdates zu empfangen oder speziell auf das Google TV angepasste Webseiten zu konsumieren.

Google TV wird in verschiedenen Lösungen angeboten werden. So ist zum Beispiel Sony mit an Board, welche das System direkt in ihren neuen Fernsehern integrieren, während Logitech zusätzliche Google TV Boxen anbieten wird, mit denen man sein bestehendes Multimedia System erweitern kann. Basieren wird das Ganze auf einem Intel Atom Prozessor.

Erste Geräte sollen bereits im Herbst 2010 in den USA erscheinen. Im Frühjahr 2011 kommt dann eine weitere interessante Sache hinzu: Man wird nämlich in der Lage sein, den Android Market zu durchsuchen und alle dortigen Applikationen installieren und laufen lassen können.

Was mir richtig gut gefiel ist, dass man Android Smartphones per WLan pairen kann, welche dann als Fernbedienung für Google TV fungieren können. So ist es auch möglich, das Ganze System per Spracheingabe zu steuern. Schaut man ein Video auf dem Handy, kann man es direkt an Google TV senden, welches es sofort auf dem Fernseher anzeigen wird.

Google TV hat eindeutig Potential. Hoffentlich kommt es auch im Herbst!

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de