JooJoo Tablet bei der FCC

Das ehemalige CrunchPad, JooJoo ist nun bei der Prüfstelle FCC eingetroffen. Nachdem das Gerät Ende Februar erscheinen sollte, wurde es doch noch einmal verschoben und einige Details wurden nochmal verändert. Doch nun wird vermutet, dass es am 25. März dann doch endlich mal verkauft werden soll.

Im Zuge dessen, wurden auch Fotos von einem auseinandergenommenen JooJoo veröffentlicht. Zu finden in dieser PDF Datei.

Brad von Liliputing hat dann noch einmal die bekannten Specs zusammengefasst: Das Tablet wird einen Intel Atom N270 Prozessor und NVidia ION Grafik haben. Online gehen kann man per WiFi 802.11 b/g/n und optionalem 3G. Das Gerät wird mit einem eigens für das JooJoo entwickeltem Linux verkauft. Wireless Goodness schließt allerdings nicht aus, dass man auch Windows Betriebssysteme darauf sehen wird. Den Akku, mit 5 Stunden Laufzeit, kann man nicht so einfach austauschen.

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de