MWC: Und plötzlich wirkt das iPhone alt.

Schlag auf Schlag, scheint es in Barcelona zu gehen. Der nächste große Hit, kommt vom Big-Player Microsoft. Das im Vorfeld viel spekulierte, Handybetriebssystem Windows Phone 7, wurde in der Pressekonferenz, geleitet von Steve Ballmer, nun offiziell vorgestellt.

Mit der neuen Revision möchte man Internetapplikationen und Webcontent bequem und stylisch auf mobile Endgeräte bringen. Das neue Menü ist in 6 Hauptbereiche, Hubs genannt, aufgeteilt.

Der People-Hub bringt Social Networks auf’s Telefon. Hier finden sich Live-Feeds und Fotos diverse Netzwerke. Es soll einen zentralen Punkt darstellen, um Updates zu Facebook und Windows Live zu senden.

Pictures beherbergt Fotos und Bilder. Auch hier wird es einfach gemacht, den lokalen Content mit einem Schritt auf den Social Networks zu veröffentlichen.

Im Games-Hub findet sich der X-Box Live Sparte. Hier kann man Xbox Live Spiele spielen, den Spotlight Feed lesen und mit anderen Gamer-Freunden in Kontakt treten.

Music & Video ist der übliche MP3 Player des Handys. Mit einem Unterschied. Es sind Online-Medien wie Webradios oder andere Online-Musikservices möglich.

Im Marketplace werden, ähnlich dem iPhone Appstore zertifizierte Programme zum Download angeboten.

Zu guter Letzt, dann noch der Office-Hub: Hier findet man die, nach eigenen Worten, führende Productivity-Software. Mit einem komplettem Office Paket, OneNote und Sharepoint Workspace, soll das Smartphone auch unterwegs ein mehr oder weniger produktives Arbeiten ermöglichen.

One Comment

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de