Netbookverkäufe werden zurückgehen

Der Netbookabsatz nimmt 2010 stark ab, so die Jungs von Fudzilla. Im Jahre 2009 wurden geschätzt etwa 33.3 Millionen Geräte verkauft, doppelt soviel wie in 2008. Die DisplaySearch Studie allerdings, erwartet dass dieses Wachstum nächstes Jahr um etwa 20 Prozent sinken wird. Der Grund für diese Entwicklung sei Intels andere Plattform: CULV.

Auch wenn der Netbookboom noch nicht vorrüber sein soll, wird er wohl in Zukunft von unter 500 Dollar kostenden „Thin and Light“ Notebooks auf eben dieser CULV Basis aufgefressen. CULV Geräte sind 11.6 oder 12.1 Zoll große, erschwingliche Geräte, mit vergleichsweise schnellerer CPU und höherer Auflösung als Netbooks.

2 Comments

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de