iSlate: das Apple Tablet?

Und schon wieder neue Gerüchte zum Apple Tablet. So ist das nunmal, wenn man eine geheimniskrämerische Firma hat und auf der anderern Seite die Fanboys, die einfach keine Ruhe geben wollen, weil sie sich doch ach so sicher sind, dass da was ganz Dickes in der Röhre steckt.

Genau so läuft es schon seit langer Zeit mit Apple und dem mysteriösen Tablet, was laut einiger Apple-Fans schon in der Mache sein soll. Nun soll der Name bekannt sein: iSlate soll das gute Stück dann wohl heißen. Warum?

Nun. Etwas konkretes gibt es abermals nicht. Aber die Seite MacRumours hat aufgedeckt, dass Apple im Jahre 2007 die Domain iSlate.com erstanden hat. Vertuscht wird dies allerdings dadurch, dass der Domain-Besitzer die Firma Markmonitor.com ist – eine Markenschutzagentur. Zusätzlich befindet sich islate.co.uk in eben deren Besitz.Die URL islate.fr gehört derzeit der Firma Wilson & Berthelot, die ebenfalls Markmonitor als technischen Ansprechpartner angegeben haben. Ebenso islate.info und islate.biz… Hinzu kommt, dass diese Domains zur gleichen Zeit wie islate.co.uk – am 17. November 2006 – registriert wurden.

Was das zu bedeuten hat, sollte weiterhin jeder für sich entscheiden..

Quelle

One Comment

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de