Motorola Droid Unboxing

Es scheint als hätte ich mich neu verliebt… Immer wenn ich einen Slidersound höre und im nächsten Augenblick eine volle Qwerty Tastatur sehe, werde ich hellhörig. So wie diesmal beim Motorola DROID. Meine Smartphonegeschichte reicht ziemlich weit – Die Geräte waren zu Anfang schon ziemliche Knochen und wurden mit der Zeit immer kleiner und handlicher, jedoch ohne Reduzierung des Funktionsumfanges – Im Gegenteil.

Droid_by_Motorola_FrontOpen_VZW_Eye

Motorola, die Jungs die sich damals schon durch eines der, seinerzeits, flachsten Handies, einen Namen machten, bringen nun das DROID – ein Android Smartphone Das Motorola DROID ist ein 3.7 Zoll großes WVGA (480×854) Gerät welches seine Eingaben durch den kapazitiven Touchscreen, oder angesprochene Full-Qwerty Tastatur entgegennimmt. Mit an Board sind natürlich auch 3G, Bluetooth und WiFi, sowie eine 5.0 Megapixel Kamera. Für zusätzlichen Speicherplatz wird eine 16 GB MicroSD Karte mitgeliefert. Was mich positiv überrascht ist, dass es endlich mal wieder ein Gerät ist, welches einen herkömmlichen 3.5mm Klinke Eingang hat, sodass man handelsübliche Kopfhörer benutzen kann. Der Akku fasst 1400mAh.

Wie der Name DROID schon ahnen lässt, wird das Smartphone mit dem Google Betriebssystem Android ausgestattet sein.

Eines der ersten Unboxing Videos haben die Kollegen von Mobileburn abgedreht:

via

One Comment

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de