Asus Home Server TS Mini

So langsam machen sich die Geräte, die wir auf der CeBIT begutachten konnten auf ihren Weg in die Wildnis. So auch der Asus Home Server TS Mini.

image111

Die zugegebenerweise etwas verschwommenen Fotos, sind auf dem Serverblog WeGotServed.com aufgetaucht. Ebenso die Spezifikationen zum Gerät. So ist nun bekannt, dass der Asus Miniserver über einen Intel Atom N280 mit 1.66 GHz und dem Intel 945 GSE + ICH7-M Chipsatz verfügen wird.  Von Haus aus bringt der Homeserver schon 2 GB RAM mit und bietet die Möglichkeit 2 SATA/II Festplatten ans Netz zu bringen. Natürlich hat man auch per USB die Möglichkeit 6 weitere Geräte ins Spiel zu werfen.

asus1

Laut Datenblatt soll der Asus Home Server TS Mini dabei mit 90W auskommen, was ihn zu einem wirklichen Homeserver machen könnte.

Ich jedenfalls bin gespannt und würde bei einem guten Preis zuschlagen.

One Comment

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de