CrunchEEE Linux released

Wer sich ein wenig mit Lightweight-Distributionen auskennt, kennt CrunchBang Linux bereits von anderen Plattformen. Nun ist es speziell auf den EEE-PC angepasst worden und zum Download bereit

image

Gerade auf Netbooks, möchte man ressourcensparend arbeiten. Durch das Prinzip der CrunchEEE Distribution ist dies wunderbar möglich. An Board befindet sich neben dem Window Manager „Openbox“ nämlich nur ein spärliches Softwarepaket. Der VLC-Player und Firefox sind dabei, den Rest muss man sich selbst installieren. Da CrunchBang aber auf Ubuntu basiert, ist dies dank eines Paketmanagers kein Problem.

Die EEE-PC Version des CrunchBang Linux unterstützt „out of the box“ die Hardware der Mininotebooks, sogar die FN-Tasten funktionieren. Lediglich die Lautstärke konnten die Jungs von liliputing nicht verändern. Installiert wird das Ganze per USB-Stick, durch ein Bootfähiges Live-Linux.

<via>
Quelle

One Comment

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de