Review: Crayon Physics Deluxe

Durch Zufall bin ich auf dieses Computerspiel aufmerksam geworden. Ich hatte mir auf der Seite des Entwicklers den Trailer zu dem Spiel „Crayon Physical Deluxe“ angeschaut und war begeistert. Vorallem als ich sah wie es auf einem Tablet-PC gespielt wurde. Da war mir klar, dass ich dieses Spiel auch auf meinem Eee PC 701 (mit Touchscreen) und auf dem Eee Top testen muss.

level1

ballsternIn dem Spiel Crayon Physical Deluxe geht es darum, mit dem roten Kreis den Stern bzw. manchmal mehrere Sterne zu erreichen. Als Hilfsmittel kann man sich mit der Maus oder auf Touchscreens mit dem Finger oder dem Stift Objekte zeichnen die mit dem roten Kreis interagieren können. So kann man z.B. einen Kasten zeichnen und ihn auf den Kreis fallen lassen um ihn anzuschieben. Auf selbstgezeichneten Wegen kann man den Kreis dann über unwegsames Gelände rollen lassen. Das beste: Alles was man zeichnet verhält sich physikalisch vollkommen korrekt und das kann man natürlich zu seinem Vorteil nutzen!

level1

Erstes Level: Man muss eine Box zeichnen, die dann auf den Kreis fällt und ihn dadurch anstößt, damit er zum Stern rollt.

Weiteres Beispiel-Level

level2

Auf den ersten Blick unwegsames Gelände

level3

Einfach eine Linie zeichnen die als Brücke dient

level4

Diese fällt physikalisch korrekt

level5

Der Kreis kann zum Stern gelangen

level6

Gewonnen!

Die Spielegrafik ist komplett im Wachsmalstifte-Design, wirkt aber keineswegs kindisch. Das komplette Spiel ist in verschiedene Inseln (Schatzinseln) aufgeteilt, auf denen jeweils ein paar Level vorhanden sind, auf denen man nach Sternejagd gehen kann. Die letzte Insel kann man beispielsweise nur mit 80 gesammelten Sternen erreichen. Leider bin ich noch nicht soweit gekommen, da die Level natürlich immer kniffliger werden. Es werden einem aber von Zeit zu Zeit Hilfestellungen gegeben oder „Werkzeuge“ wie z.B. Raketen zur Verfügung gestellt (siehe mein Video). Bei dem Lösungswegen sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt, aber es geht in dem Spiel ja auch nicht darum möglichst viele Lösungswege zu finden, sondern besonders ausgefallene und kreative Lösungen zu finden. Untermalt wird das Spiel mit drei entspannenden Soundtracks die sich in einer Endlosschleife ständig wiederholen, dennoch werden sie auch nach stundemlangen Spielen nicht nervig. Damit auch nach Lösen aller Level der Spielspass nicht verloren geht, kann man mit dem mitgelieferten Leveleditor seine eigenen Level erstellen und spielen. Darüberhinaus kann man seine selbstkreierten Level auch ins Internet hochladen um sie anderen Spielern verfügbar zu machen. Man selbst kann natürlich auch die Level der anderen Spieler herunterladen. Das Spiel läuft auf fast allen Rechnern und ist relativ anspruchslos, nur sollte man nicht zuviel Objekte zeichnen, da es sonst irgendwann zu ruckeln anfängt.

Videos

Hier zwei Videos mit Beispiel-Leveln

Auf dem Eee Top

Auf dem Eee PC 701 mit Touchscreen-Mod

Das Spiel kostet $19,99 , umgerechnet ca. 15Eur. Ein gerechtfertigter Preis für dieses innovative Spiel mit langanhaltender Spassfaktor. Eine Demoversion kann man hier herunterladen.

Homepage von Crayon Physics Deluxe

Tags:
15 Comments

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de