Review: Simvalley XP-25 Softwareupdate auf Windows Mobile 6.1

Das Simvalley Mobile XP-25 wird zwar mit Windows Mobile 6.0 ausgeliefert, aber mit Updatemöglichkeit auf das neue Windows Mobile 6.1. Dazu benötigt man die Updatedateien, die man sich auf der Pearl-Homepage hier herunterladen kann. Man muss dabei beachten, dass man auch die richtigen Dateien herunterlädt, so gibt es für verschiedene Seriennummernbereiche auch andere Dateien. Die Seriennummer des XP-25 findet man, wenn man den Akku entfernt, auf der Gehäuserückseite. Man muss sich dabei im Klaren sein, dass man auf eigene Gefahr handelt, denn Pearl übernimmt keine Verantwortung wenn etwas beim Updateprozess schiefläuft. Um einigen Benutzern die Angst zu nehmen, stelle ich hier eine kurze Anleitung bereit. Ein Video welches ich „Live“ während des Updateprozesses gedreht habe, ist auch dabei. Morgen folgt ein ausführlicher Testbericht zum XP-25 und seinen Funktionen.

Als erstes werden sich sicherlich einige Fragen wieso man eigentlich seine Software updaten sollte.  Man muss natürlich nicht updaten, aber ich persönlich finde die neuen Features von Windows Mobile 6.1 nützlich und deshalb habe ich es gemacht. Hier einmal die Neuerungen von Windows Mobile 6.1:

  • Task Manager (das erste Windows Mobile mit Taskmanager der den Speicherverbrauch und die Prozessorlast anzeigt)
  • Internet Explorer hat nun Zoom-Funktion und unterstützt nun auch Adobe Flash
  • mehr Einstellmöglichkeiten bei der Texteingabe
  • Kurznachrichten werden wie in einem Forum angezeigt. (Threads)
  • Konfiguration von WLAN und Emailkonten stark vereinfacht (WLAN fällt beim XP-25 ja weg)

Zudem kommen noch einige Bugfixes die z.B. einen Kamerafehler beim XP-25 behoben haben.

Vorgehensweise

Ich berichte hier nur wie ich es gemacht habe, natürlich übernehme ich keine Haftung oder Verantwortung wenn euer Handy nach dem Update nichtmehr funktioniert. Es gilt einzig und allein nur das, was Pearl in der beigefügten PDF-Datei vorschreibt.

  1. Datei herunterladen und beachten, dass es auch für eure Seriennummer ist, denn sonst könnte es sein das euer Handy nur noch ein teurer Haufen Schrott wird 🙂
  2. Dateien entpacken und auf eine leere microSD (NICHT SDHC!) verschieben. Beachten dass das Dateisystem FAT sein muss! (NICHT FAT32!)
  3. Akku vom XP-25 entfernen und mindestens 30 Sekunden warten
  4. microSD Karte einstecken
  5. Akku wieder einsetzen und das Handy startet von selber und beginnt den Updateprozess.
  6. Nach einiger Zeit erscheint ein Dialog in dem ihr die Sprache von Windows Mobile auswählen müsst. Wählt eure bevorzugte Sprache, also für die meisten „Detusch“, mit den Hoch und Runter Tasten aus und bestätigt mit der mittleren Taste.
  7. Dann noch das Häkchen setzen bei „Ja, ich möchte…“ und dann auf Weiter.
  8. Nachdem alles konfiguriert wurde, startet das Smartphone neu und nach einiger Zeit steht dann dort „Upgrading is successful“.
  9. Akku und anschließend die microSD Karte entfernen.
  10. Die Dateien von der microSD entfernen.
  11. Akku wieder einsetzen und Windows Mobile 6.1 wird gestartet.

Hier noch das Video damit ihr vorher schon sehen könnt auf was ihr euch einlasst 🙂

Update Teil 1

Update Teil 2

Updatedateien auf der Pearl-Homepage

Wenn ihr noch Hilfe braucht oder Fragen habt, könnt ihr mich entweder per Email anschreiben: johannes@eee-pc.de oder im Mobi-Forum vorbeischauen, diese Community hat sich auf das XP-25 spezialisiert.

Interessanter Tarif für das Smartphone: Fonic – Nur 24cent pro MB, ideal um Emails oder den RSS-Feed zu checken. Das beste: Es ist Prepaid!  Zur Fonic Homepage.

Bilder

Neuer Taskmanager

Windows Mobile 6.1 auf dem XP-25

Morgen folgt ein ausführlicher Testbericht zum XP-25 und seinen Funktionen.

7 Comments

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de