EEE-PC 901 angekommen

Nun haben wir Dank freundlicher Unterstützung von Notebook.de auch einen EEE-PC 901 und können endlich mitreden :)

In den folgenden Tagen werde ich einige Tests mit dem Kleinen durchführen unter anderem auch wie er sich im Alltag schlägt. Als erstes jedoch die Akkulaufzeit, die interessiert mich am meisten. Was sofort auffällt: EEE steht wohl ab jetzt für “Easy – Excellent – Exciting”. Der Acer Aspire One wird aber auch nicht vernachlässigt, keine Sorge. Da kommt noch was “großes”, der Arbeitsspeicher muss erweitert werden.

Wenn ihr Fragen zum EEE-PC 901 habt, stellt sie einfach.

You may also like...

45 Responses

  1. Chris sagt:

    Gleich ne halbe OT-Frage ;). Hattest Du auf dem Aspire One eigentlich Ubuntu 8.04 oder 8.04.1 installiert? Erst 8.04.1 soll speziell auf den Atom-Prozessor optimiert sein. Wäre ggf. interessant bei dem 901 8.04.1 zu testen, falls beim Aspire One noch die ältere Version war.

  2. Johannes sagt:

    Ich hab das installiert was aktuell auf der Ubuntu Webseite da war :)

  3. Chris sagt:

    dann war es 8.04.1 :). Schön, dann kann man besser vergleichen, falls du ausversehen Ubuntu auf dem 901 installieren solltest ;)

  4. sion sagt:

    Könntest du ggf. den Atom Prozessor vom 901er mal ausgiebig testen und mit dem Celeron vom 900er vergleichen ??
    Würde nämlich gerne wissen wie sich der Atom in dem Vergleich schlägt.

  5. Julian sagt:

    sehr schön. ich hoffe, mein 901er ist auch bald da. hab heute bestellt :)

    ist deiner weiß oder schwarz? ich hab ihn mir in weiß geholt.

    gruß

  6. Johannes sagt:

    Ich habe ihn auch in weiß.

  7. Dennis1002 sagt:

    Fein! :D Da freu ich mich ja schon wieder auf deine Testberichte :P

  8. netbook sagt:

    hat dein EEE PC 901 eine deutsche Tastatur?

  9. Johannes sagt:

    Ja, ist ja auch ein deutsches Gerät, frisch aus dem Laden.

  10. Ilu23 sagt:

    Für alle dies eilig haben:

    Wenn man jetzt bestellt, bekommt man ihn bis morgen 12 Uhr für 45 Euro Versand ;-)

    Aber leider nur in weiß, sonst hätt ichs vlt gemacht :D

  11. ^#Saibot* sagt:

    Mich würde interessieren wie der EEE 901 verarbeitet ist.

    mFg m.F.

  12. Johannes sagt:

    Der erste Eindruck ist schonmal ganz in Ordnung. Nichts knarzt und klappert. Alles sitzt perfekt. Ich werde ihn heute mal etwas testen und morgen kann ich mehr sagen.

  13. tuxfusion sagt:

    hehe ich boykotiere Asus Deutschland GmbH ^_^
    gerade 901 linux white in UK bestellt , 400 € zahl ich gern (inc shipping & mwst)
    bei http://clove.co.uk/ ( die sind so nett und nehmen sogar bank transfer auf anfrage )
    von mir bekommt M$ keinen Cent !
    warum 12 wenn du 20 haben kannst =)
    Viel Spass allen netbookern !

  14. MACDOC sagt:

    Mal ne frage bei mir läd er schon über ne stunde und die LED blinkt immer noch. Wie lange dauert das denn.

    Hab ihn auch erst seid heute.

  15. shameless sagt:

    Glückwunsch zum Erhalt ;-) Hab meinen bereits gestern erworben (ja, es gibt bereits kaufhausketten/märkte, die das Teil bereits da haben und sogar verkaufen, wenn man lieb nachfragt). Bin von der Quali auch sehr positiv überascht und auch, dass ich bereits erstaunlich schnell mit dem Teil tippen kann. Nur an das Touchpad mag ich mich net gewöhnen -die mochte ich allerdings bisher bei keinem Notebook.
    Hat das “komisch” geformte E (also die Taste) eigentlich nen Hintergrund? (Bei mir ist die linke obere Ecke vom E etwas abgerundet-dachte zuerst, dass sich da nen britisches £ hinverirrt hat, sieht dann aber auch was anders aus als selbiges.)

  16. Ilu23 sagt:

    Von welcher Kette hast Du ihn?

  17. Fabian sagt:

    Ich glaub Notebook.de so steht es oben.

  18. shameless sagt:

    Ajo dat war Karstadt. Aber net, dass da alle hin rennen oder so. Die hatten auch nur 12 bekommen (alle in weiß, 2 sind mind. weg -> einer bei ner komolitonin und einer bei mir). Und ob den Eee schon alle Filialen schon bekommen hatten sei mal dahingestellt.

  19. Uxorious sagt:

    Hab auch vorhin meinen EEE 901 endlich bekommen.
    Schickes Teil ;)
    War bisschen verwundert, als Atelco mir gesagt hat, dass ich ihn abholen kann ;) Hatte mich komplett auf Montag eingestellt.

  20. Michael sagt:

    Interessieren würde mich die Tastatur, die ist ja immer (noch) 16mm breit und 13,5mm hoch (laut c’t).

    Ist das Tippen besser als beim 701er (wenn man breite Finger hat :)) oder genauso?

    Beim Medion Akoya Mini ist die Tastatur mit 17mm (afaik?) ganz gut.

  21. Zeitgeist sagt:

    @ michael

    Die Tastatur ist die gleiche wie im 701!

  22. Johannes sagt:

    @MACDOC: Was “lädt” denn? Windows oder der Akku? Der Akku braucht länger als eine Stunde zum ausladen.

    @Michael, ja die Tastatur ist gleich.

    @Ilu23: Habs von Notebook.de, die haben ihn vorrätig aber nur in weiß.

  23. Bass sagt:

    Hi, kann jemand Auskunft über die Helligkeit des Displays insbesondere beim Arbeiten unter freiem Himmel geben? Das war ja der Hauptkritikpunkt im c’t Bericht!

  24. shameless sagt:

    Unter nem freien Himmel hab ich noch nicht getestet, aber inner Wohnung oder am Fenster (d.h. bei mir mit einem Bein auf der Terasse) hab ich keine Probs mitm Display bzw. dessen Helligkeit.
    Aber so einen guten Vergleich hab ich nun auch nicht, mein 6Jahre alter Medion ist glaub ich schon altersbedingt dunkler geworden, wenn sowas vorkommt -und ich bin halt den gewohnt. Der “alte” FSC von meiner Ma ist zwar merklich heller, mit dem mache ich allerdings auch quasi nix.
    Klar, heller wär wohl schöner, aber es geht auch so. Hab des Akku wegens die Displayhelligkeit zweitweise sogar noch reduziert aufm Eee.

  25. Gadler sagt:

    Helligkeit interessiert mich auch. Habe einen 900er, und mich würde interessieren, ob das Display des 901er heller ist!?
    Superleuchten sollen’s ja beide nicht sein… aber sieht man einen Unterschied?

  26. Flip sagt:

    Mich interessiert, ob man beim 901er auch wie beim Acer dauernd am polieren ist, weil man jeden Fingerabdruck sieht und ob die Displayscharniere wirklich so viel besser sind als bei den anderen EEE’s. Ich hoffe, daß wir in Deutschland nicht zu lange auf die Linux-Version warten müssen.

  27. Johannes sagt:

    @Gadler: Ich habe keinen EEE-PC 900, sry. Ich teste es gerne am 701er. Zur Not könnte ich einen EEE-PC 900 besorgen, aber würde etwas dauern.

  28. Ilu23 sagt:

    Yeaha! Dank MM hab ich ihn auch schon heute erwerben können…
    Dabei habe ich mir zur Sicherheit eh schon 2 bestellt^^
    Also wenn einer am Montag leer ausgehen sollte… :)

    @Flip: Also man muss schon ordentlich polieren, aber es sieht super edel aus! Die Charniere fonde ich ebenfalls herrvorragend! Sehr stabil…

  29. Obihoernchen sagt:

    Ich bekomme mein EEE-PC 901 erst am Montag…. :(
    Naja besser Montag als garnicht ;)

    Greetz

  30. Johannes sagt:

    Du sagst es! Hauptsache du hast ihn! :)

  31. Obihoernchen sagt:

    Rischtisch ;)

    Und bist zufrieden mit dein? Oder schon irgendwie was gefunden was nicht so wirklich toll ist?

    Greetz

  32. Johannes sagt:

    Absolut zufrieden! Die Akkulaufzeit ist sowas von geil :) Hab gestern ca. 7 Stunden ausgehalten, hatte WLAN aus, Display niedrig und hab programmiert. Das Teil werd ich ab jetzt nur noch in die Uni mitbringen. Netzstecker ade!

  33. Gadler sagt:

    “Zur Not könnte ich einen EEE-PC 900 besorgen, aber würde etwas dauern.”
    Wenn’s keine Umstände machen würde, wäre es klasse. Der 901er ist schon auf meinem Amazon-Wunschzettel, und so gut wie geordert.
    Suche aber neben Bluetooth einen weiteren Grund meinen 900er zu ersetzen. Gab es nicht mal ein performance-Video der beiden Geräte mit einem Benchmark in dem Würfel fallen??
    Das waren doch der 900er und der 901er oder? Ich erinnere mich, das die nebeneinander standen. Da müsste man doch sehen können, ob der 901er heller ist. Mir war so, als wenn der 901er ein helleres Display hatte.. konnte aber auch am Video liegen. Finde das Video leider nicht mehr.

    Habe gerade nochmal den Test auf Heide gelesen:

    “Das Display hat glücklicherweise eine matte Oberfläche, wegen der mit knapp 100 cd/m² zu geringen Helligkeit taugt es dennoch nur für drinnen. Eventuell funktioniert das Tool eeectl, das auf dem Eee PC 900 die Helligkeit von 100 auf tageslichttaugliche 170 cd/m² hochschraubt – doch das soll dem LCD-Controller schaden”

    Schätze mal, diesbezüglich hat sich zum Vorgängermodell nichts verändert. Ist trotzdem schwer zu sagen. Beim Boot-Test der beiden Geräte wirkt der 901er heller:
    http://www.eee-pc.de/2008/06/03/bootvergleich-eee-pc-900-vs-eee-pc-901/

  34. Gadler sagt:

    Hab’s gefunden:
    http://www.youtube.com/watch?v=l6Pn4Wg-DwA
    Bei 02:19 wenn der Bench läuft, wirkt der 901er Screen wesentlich heller… oder sehe ich das falsch??

  35. Johannes sagt:

    Ich war gerade draußen bei Sonnenschein sehe ich auf dem Display bei vollster Helligkeit immer noch alles, hab es extra in die Sonne gehalten. Auf dem Bild sieht es leider etwas dunkler aus als es in Wirklichkeit ist.

    Der Unterschied von 900 zu 901 ist halt nicht so groß. Einzig die Akkulaufzeit würde mich dazu bewegen mir einen 901er zu kaufen, wenn ich einen 900er hätte. Der Rest ist nur Nebensache finde ich.

  36. Obihoernchen sagt:

    Hier der Link mit dem Benchmark :D

  37. Obihoernchen sagt:

    ups da war ich wohl nen bissl langsam XD

  38. Martin sagt:

    Hi
    mein 901 ist auch grad gekommen. Hab nur ein Problem.
    Wenn ich das Gerät einschalte gibt es ein sehr lautes extrem helles Piepsgeräuch wieder. Wo das Geräuch her kommt ist schwer zu sagen.
    Hat einer das gleiche Problem?

  39. shameless sagt:

    Piepsgeräusch?! Ne.. kann ich bei mir nicht bestätigen.

  40. ManRene sagt:

    Hi,
    Kann dir sagen was das Piepsgeräusch ist.
    Ich arbeite bei Conrad Electronic und verkaufe ne ganze Menge von den kleinen Babys bin ja selber krasser Fan.
    Und zwar kommt das Geräusch was du hörst vom LCD Beleuchtungscontroller.
    Das heisst er gibt wie bei allen EEE´s einen extrem hochfrequenten ton ab einige sind leiser andere sind lauter egal bei welchem gerät (701/900/901)manche hören es besser andere hören es garnicht.Liegt also an deinem Ohr und ob du glück hattest einen leisen zu bekommen!

    MFG

    ManRene

  41. Piepmatz sagt:

    ein SEHR LAUTES , und EXTREMES Piepsgeraeusch? Nun sagt nicht, das waere kein Hardwaredefekt. Wie wird denn die Beleuchtung gecontrollert? Ich dachte da waeren nur LED die heller oder dunkler gestellt sind. Was soll da denn grossartig “Controlled” werden derart, dass es immer fiept?

  42. Piepmatz sagt:

    Da landet eine Sonde der Menschheit sogar praezise auf einem Kometen, und man bekommt es noch nicht mal hin, Displayheligkeitseinstellungen zu bauen, die nicht piepen

  43. ManRene sagt:

    Das hast du auch bei allen kaltlichtkathoden mal leiser mal lauter je nach bauteilequalität.
    Kannst du dich noch an die Armbanduhrenbeleuchtungen erinnern die komplett indigoblau leuchteten???(illumination) wer noch so eine uhr hat kann dies dort testen : macht die beleuchtung der uhr an und hört mal zu wie die piepen das ist genau das selbe…. wenn er natürlich laut SEHR laut piept dann is das nicht gesund aber ein leises fiepen hochfrequent hatte ich schon bei einigen eee´s will sie ja nich schlcht machen aber es kommt vor.

    MFG

    Rene

  1. 26. August 2008

    [...] EEE-PC 901 angekommen [...]

  2. 16. Dezember 2008

    [...] Eee PCs, der erste Eee PC mit einer langen Akkulaufzeit. Hier unser Testbericht in 4 Teilen: Teil1, Teil2, Teil3, [...]

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de