Review: Acer Aspire One – Teil 8 – Spiele und HD-Filme

Es ist garnicht so unrealistisch, dass man auf einem Netbook Spiele spielen möchte. Deshalb wunderten mich die zahlreichen Emails und Kommentare auch nicht die danach fragten, wie gut Spiele auf dem Acer Aspire One laufen würden. Hier habe ich nun einige getestet. Zudem habe ich noch eine WMV-HD DVD die ich auch einmal getestet habe.

Zum Spieletestbericht (einige Videos)

Da ich keine Spiele für Linux habe, wurde kurzerhand wieder Windows XP installiert und ich konnte auf einige Spiele in meiner Sammlung zurückgreifen. Installiert wurden alle Spiele auf einer 8GB SDHC Class 6 Speicherkarte. Mir ist auch aufgefallen, dass Windows XP nun eigentlich ganz flott läuft, nachdem ich den virtuellen Arbeitsspeicher komplett abgeschaltet habe. Es kommt zu fast keinen Wartezeiten mehr. Nun zu den Spielen, ich habe ausschließlich ältere Titel gewählt, da ich annehme, dass aktuelle Spiele wie Crysis, Call of Duty 4, usw. nicht laufen werden. Zudem spiele ich nichtmehr sooft und habe nur diese Spiele zuhause gehabt.

Dawn of War

Flüssig spielbar, nur gelegentlich ein Ruckler

F.E.A.R

Durchaus spielbar, aber nur in der niedrigsten Auflösung.

GTA 3

Auflösung bei dem Video: 1024x600x32bit. Mit 640×480 läuft es einen Tick flüssiger, aber auch in der hohen Auflösung kann man noch gut spielen.

Qu*ke 3

Dieses Spiel läuft ja eigentlich auf fast jedem PC/Notebook, also wundert es mich nicht, dass es so flüssig auf dem Acer Aspire One läuft.

Hitman

Das Spiel ruckelt nicht, sondern hat scheinbar Grafikfehler, denn es zuckt bei Bewegungen. Zwar spielbar, aber irgendwie nervig.

WMV-HD DVD 720p

Die 720p-Auflösung von 1280 × 720 schafft der Acer Aspire One spielend leicht. Keinerlei Ruckeln feststellbar.

WMV-HD DVD 1080p

Die 1920 × 1080er Auflösung schafft der Acer Aspire One nichtmehr, es ruckelt stark und somit ist kein Filmgenuss mehr möglich.

Fazit: Wie der EEE-PC ist auch der Acer Aspire One durchaus für das ein oder andere Spiel zwischendurch geeignet. Theoretisch kann man ihn auch auf eine (private) LAN-Party mitnehmen, wenn dort ältere Spiele wie Qu*ke 3 gespielt werden, denn es läuft wirklich sehr flüssig, auch auf höheren Auflösungen. Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit der Geschwindigkeit der Spiele und der HD-Filme und auch Windows XP hat mich diesmal positiv überrascht, da es schneller lief als beim dritten Teil des Reviews. Ich bin mir auch bewusst, dass keiner sich vor einen Acer Aspire One setzt um einen HD-Film zu schauen, es ist aber dennoch ein gutes Zeichen, wenn der Acer es schafft einen 720p-Film abzuspielen.

Aspire One A110L (512MB RAM, 8GB SSD, Linux)
329 EUR in den Farben weiß und blau

Aspire One A150L (1GB RAM, 120GB HDD, Linux)
359 EUR in den Farben weiß und blau

Aspire One A150X (1GB RAM, 120GB HDD, Windows XP Home)
399 EUR in den Farben weiß und blau

You may also like...

36 Responses

  1. Frank sagt:

    Ich habe den acer aspire one a 150 x seit Samstag morgen, ich habe das Game Pharao drauf kein Problem. Ich denke aber für Spiele wie Moorhuhn ( weil ideal für zwischendurch )was ich auch drauf ist es besser geeignet – was sicherlich auf Lebenszeit des Netbooks drauf bleibt !

  2. Alka Seltzer sagt:

    Es ist schon erstaunlich, zu was die kleinen Geräte alles im Stande sind.

  3. S7 sagt:

    Gibt es mittlerweile irgendwo Akkus für das Acer Aspire One?

  4. kakue sagt:

    Irgendwie verwundern mich die “Tests” auf eee-pc in zunehmendem Maße:
    - Warum Windows? das Gerät wurde mit Linux ausgeliefert.
    - Warum graphikintensive Spiele? Das Gerät ist ein “Drittgerät” für den verwöhnten Nutzer bzw. ein Einstiegsgerät für Senioren und die “2. Welt”. Somit braucht niemand GTA und Quake auf einem solchen Gerät.
    - Etwas mehr Phantasie bitte: Ihr beschwert Euch, dass Acer kaum noch bzw. keine Geräte mehr mit Linux anbieten will?
    Dann solltet Ihr Euch fragen, warum Ihr unentwegt Windows darauf installieren wollt.

    Können wir nicht Netbooks mal als das begreifen, was sie wirklich sind??

  5. horst sagt:

    hallo gehts noch? betriebssystem ist die schnittstelle zwischen user und hardware der user entscheidet und linux ist für viele noch nicht das nonplusultra! und solange es ausser wine und cedega keine performanten emus zum zocken gibt muss man halt windows installieren. und warum nichht auf nem netbook zocken die hardware reicht doch nur office und internet finde ich phantasielos!

  6. wolff sagt:

    Ja was sind sie denn? Für mich sind Netbooks wahnsinnig handliche und preisgünstige Geräte mit “genug” Leistung, wie man an diesem Test ja wieder sieht ;-)
    Es ist nur im Interesse der Industrie sie als “Drittgerät” und “nur zum Surfen tauglich” zu vermarkten, tatsächlich ist das aber eine Verschwendung ihres Potentials.

  7. Johannes sagt:

    @kakue: Keine Sorge, ich “begreife” was ein Netbook ist: Ein Netbook ist das was ICH daraus mache! In diesem Fall zu Demozwecken halt Spielemaschine.

  8. Frank sagt:

    @kakue
    es gibt auch den acer aspire one a 150 x ( ich habe eins )dieser hat eine Festplatte und xp drauf. Sicher es ist klar das Netbook für Games nicht gedacht sind, aber was solls für zwischen durch – laufen ältere Spiele ohne Probleme. Warum nicht mal ein Game mit dem Netbook auf dem Bauch auf dem Sofa zocken ??? Notebooks sind sicher zu schweer für !

  9. Andi sagt:

    Auf meinem Aspire one läuft Linux + OpenArena :-)

  10. plastefuchs sagt:

    “Ich bin mir auch bewusst, dass keiner sich vor einen Acer Aspire One setzt um einen HD-Film zu schauen…”

    würd ich jetzt so nicht sagen. ich suche gerade ein kleines, handliches gerät das meinem beamer 720p filme zuspielen kann. genau deswegen finde ich den test sehr interessant

  11. plastefuchs sagt:

    was mich noch interessieren würde: hast du noch genauere infos zu den verwendeten files?
    also welcher codec (.mkv) etc..? und mit welchem player hast du die filme abgespielt?
    gibt es hier auch so einen test mit dem eee 900/900A/901? hab grad nix gefunden

  12. kakue sagt:

    Hallo Horst,

    ja, “es geht noch”! Die Schnittstelle zwischen User und Gerät ist ein Betriebssystem übrigens nicht.
    Das wäre doch eine recht abwegige Definition.

    Ich persönlich empfinde es als recht “phantasielos” mit einem Netbook all das machen zu wollen, was mit einem großen und gar nicht mal teurerem Notebook oder Desktop PC auch funktioniert. Dass die Ausklammerung von Spielen von Euch gleich als “nur Office” angesehen wird, verwundert mich ebenfalls.

    Der Acer und der eee sind m. E. nahezu ideale Kommunikationsgeräte. Sie sind Skype-fähig, erlauben die Aufnahme von Video und Ton, sie kann man relativ leicht mitnehmen, könnten theoretisch per UMTS im Internet surfen und das sind Dinge, die mit einem “normalen” Notebook eben nicht so leicht gehen. Das würde man nicht mal eben in die Jackentasche stecken können. Je nach Jacke passt ein Netbook nämlich so gerade noch hinein.
    Ich kann mit einem Netbook auch überall dorthin, wo ich mit einem Notebook mit HD nicht so gerne hinmöchte: Dort, wo es wackelt, dort wo es etwas feuchter und wärmer ist und dort, wo es eng ist.
    Ich kann mit geringem Aufwand aus einem Netbook ein “Toughbook” machen, ich kann es, da kein Laufwerk vorhanden, sogar in Folie einschweißen und die paar Schnittstellen wider herausschneiden. Damit kann ich dann sogar auf die Baustelle.
    Ich kann mit dem Netbook so viel, dass es wirklich überhaupt nicht nötig ist, HD-Filme darauf abzuspielen. Zumal maximal ein Streifen auf die internen Speicher passen würde.

  13. netboooooooooooks !!! XD sagt:

    @kakue

    warum regst du dich den überhaupt drüber auf und warum gugst du dir diesen bericht an wenn du es lächlich findest das andere hd videos auf solch wundervollen geräten anschauen möchten ??? es soll doch jeder mit seinem netbook / andere plattformen machen können oda etwa nicht ???

    deshalb verwundert mich deine aussage :

    ich denke schon deshalb finde ich deine aussage Irgendwie verwundern mich die “Tests” auf eee-pc in zunehmendem Maße:
    - Warum Windows? das Gerät wurde mit Linux ausgeliefert.
    - Warum graphikintensive Spiele? Das Gerät ist ein “Drittgerät” für den verwöhnten Nutzer bzw. ein Einstiegsgerät für Senioren und die “2. Welt”. Somit braucht niemand GTA und Quake auf einem solchen Gerät.
    - Etwas mehr Phantasie bitte: Ihr beschwert Euch, dass Acer kaum noch bzw. keine Geräte mehr mit Linux anbieten will?
    Dann solltet Ihr Euch fragen, warum Ihr unentwegt Windows darauf installieren wollt.

    Können wir nicht Netbooks mal als das begreifen, was sie wirklich sind

    doch sehr und ich finde sie hier als unpassend

    wenn du dich weiter beschweren möchtest über netbooks mach doch einfach ne eigene seite auf wo sich alle die diese geräte als nich spiel-/hd videofähig halten beschweren können

    aber das gehört wirklich nicht hier her

    gruss Carsten

    ps: sry das alles kleingeschrieben is aber geht schneller ;)

  14. Jonas sagt:

    Bekomme mein Aspire One a150x morgen. Ich freu mich wie sonst was ^^

  15. ACER ATZE sagt:

    Hallo,
    mein Gott- manche Stellen sich aber echt an, wenn es um den Verwendungszweck eines “Netbook´s”- oh entschuldigung “Sub Notebook”, äh “Drittgerät” geht.
    So viele verschiedene Menschen, so viele verschiedene Interessen, so viele verschiedene Einsatzorte und Möglichkeiten.
    Warum nicht Zocken,Office,Kommunikation,Surfen gleichzeitig. Zumindest nacheinander, so gut ist der Prozessor auch nicht ;)
    Total stupide zusagen “Nein-dafür ist es aber nicht gedacht”, “Ne, das geht nicht”
    ENtspannt euch mal und lasst euren Nachbarn machen. Nur durch neue Ideen kommt man weiter. Mein Gott :)

  16. ACER ATZE sagt:

    Achso,
    noch ein kleiner Tip für die, die es noch nicht wissen:
    Falls ihr wlan und einen PC mit DVD Laufwerk zuhause habt, gebt das Laufwerk fürs Netzwerk frei. Rechte Maustatste darauf…Freigabe.
    Dann könnt ihr eure CD/DVD´s in den “HomePC” legen und auf dem ACER oder Eee abspielen. Ist super zum installieren von Programmen oder so :)

  17. Sabrina sagt:

    Hallo.

    Jetzt muss ich mich auch mal dazu auslassen, ich finde es schade und traurig wie untollerant mache leute sind. Ich hab noch nicht mal eins und erkundige ich schon im vorfeld was alles machbar ist, damit ich weiß ob das acer one 150x auch wirklich zu mir passt. und wenn ich im zug sitze eine schlechte internetverbindung habe und meine sachen gelernt hab, dann wird für mich sehr wohl interessant, ob ich da ein spiel draufpacken kann oder nicht.

    Lg Sabrina

  18. offler sagt:

    hm.. eher sind wohl manche traurig, weil sie unbedingt linux verbreiten wollen….

    ;-)

  19. offler sagt:

    Ach ja

    Eets http://www.eetsgame.com/news/index.php läuft recht gut, und war in der 04/08 der ct bei.

  20. offler sagt:

    Um noch 2 zu adden:

    Sam & Max Season 1 englisch läuft sehr gut und
    Still Life

  21. mike sagt:

    Haha.
    ich hab zwar ein eeepc 1000 H. (win XP(mac os).
    aber hab mir mal das acer bei meiner schwester angesehen.
    Läuft ziemlich gut und finde es auch vom design ansprechend.
    Allerdings ist und bleibt für mich der 1000H das Netbook auch wens bissle fett ist.aber dafür n großes Display und immernoch grade klein genug zum mitnehmen.

    Auch wen ich Schon oft Linux genutzt habe muss ich sagen , ein netbook wird sich Nie so richtig nur mit linux durchsetzen .
    Auch wen linux sehr verbreitet ist. Bleibt windows Die haubtplatform.
    Und das sage ich als Mac nutzer :)

    Zu der ewigen Frage : Netbook = internet bissle Office . kann ich nur Sagen jedes verkaufte netbook wird sklave des konsumenten . d.h es wird zu dem was der nutzer draus macht. hat es also glück kommt es in die Hände eines 52 Jährigen bei dem es täglich um die 30 Minuten bei ebay nach Abführmitteln sucht. Oder es hat pech und kommt zu nem oberpro gamer der Versucht crysys drauf zu zocken und so das netbook bis ans ende seiner Tage traurig vor sich hinröchelt, aber was gehts uns an ?

    cheers.

  22. Alexander Thorenz sagt:

    Hallo zusammen, ich will mir auch einen “ONE” anschaffen,wollte aber mal fragen ob vielleicht jemand gta san andreas getestet hat dadrauf.Eigendlcih spiele ich nicht viel auf einem computer denn ich habe eine ps3 aber gta san andreas spiele ich dann doch das ein oder andere mal. wäre nett wenn mir jemand das mitelen könnte. danke im vorraus . meine Email : alexanderTHORENZ1995@googlemail.com

  23. Johannes sagt:

    Ich habe zwar gerade keine Zeit San Andreas zu installieren, aber wenn du dir mein GTA 3 Video anschaust, wirst du sehen das es relativ flüssig läuft. Wenn du San Andreas in der niedrigsten Auflösung spielst, dürfte es machbar sein.

  24. Acer Freak sagt:

    Hi,

    ich finde die Tests hier wahnsinnig gut. Ich selber habe mir ein Linux Netbook gekauft das Linux allerdings gleich runtergeschmissen und mir zu Testzwecken ein Windows Vista Aero installiert. Die Netzwerktreiber waren schnell aus dem Netz gesucht und installiert.

    Das Netbook läuft auch unter Aero noch super.

    Spielen tu ich eigentlich gar nichts. Aber Filme spiele ich z.B. über einen Beamer ab. Auch nutze ich das Netbook inzwischen als komfortables Navi mit schön großem Display. Störend ist nur das es momentan nur 2 einigermaßen vernünftige Navi-Lösungen gibt.

  25. sweden romeo sagt:

    ich wüsste gern ob es für den acer one a150 auch externe dvd laufweke zum brennen von cd und dvd und filme gucken gibt, wäre euch dankbar über eine kurze info, wenn ja welche laufwerke, habe xp auf dem netbook,
    viele grüsse

  26. Johannes sagt:

    Schau einfach mal hier: http://www.eee-pc.de/board/viewtopic.php?f=49&t=5167

    Dort findest du unter anderem auch externe DVD Laufwerke/Brenner

  27. Sunnymike sagt:

    Ich habe mir zum Acer One a150x den externen Slim DVD-Brenner von LG mit weissem Gehäuse gekauft. Preis ca. 75 €.
    Bin sehr zufrieden mit dem Gerät. Optisch macht es einiges her und passt super zu dem weissen One.

    LG Sunnymike

  28. timmi sagt:

    Nochmal kurz zu den HD Fähigkeiten des Aspire One. Es hängt natürlich immer stark vom Codec ab. Der in dem Artikel getestete WMV Codec basiert (oder ist) MP4 und ist recht ressourcen hungrig. Es ist auch richtig, den Aspire sich an MP4 messen zu lassen, da dies der Standard für HD-Videos ist. Der Aspire kann auch 1080p Videos sogar sehr gut, solange sie im Mpeg2 Codec vorliegen. Mit meinen HD-Daten 1080p 8 Mbit / s kommt er völlig flüssig klar – für mp4 ist die Grafik wohl noch nicht so weit, das kenne ich von meinem Desktop auch genauso.

    Akkus: Es gibt im Internet große Akkus zu kaufen (z.B. ebay) die gut 7-8 Stunden Betrieb ermöglichen (5-6 unter Last).

  29. Tao sagt:

    Hey,

    ich komme zwar sehr spät, aber ich hoffe es meldet sich noch jemand…

    Also hab seit nem Monat den Acer Aspire One A150X mit 160GB Festplatte un Windows XP (299Euro…freu ;))…also meine Frage:
    Würde mein Acer Sims, GTA 4 o. San Andreas, Age of Mythologie überleben?

    Natürlich nicht alle auf einmal, nur irgendeines der aufgelisteten Games…

    Danke schonmal…(wenn noch jemand da ist)

  30. Matthias sagt:

    Hallo allesamt, habe ein Netbook Aspire one winxp mit HD 120Gb für meinen Sohn gekauft und möchte gern ein Schachspiel und das berühmte Tetris installieren, bisher habe ich nur Spiele gefunden, für die die Grafikkarte nicht ausreichte—könnt Ihr mir (meinem Sohn 8Jahre) weiterhelfen?

  31. HaloFighter sagt:

    Hallo ich habe eine Frage. Ich bekomme bald mein Aspire One A150X und würde gerne wissen ob darauf Halo läuft. ich bedanke mich schon im vorraus

  32. BierLiebHaber sagt:

    soo leute ich geb hier auch noch mal meine 2 cents:
    für alle die spiele spielen wollen und windows benutzen sollten einfach mal auf die verpakung der spiele gucken
    und nein es ist unwarscheinlich das GTA:SA darauf laufen wird da es wesentlich resoursen verschlingernder ist als gta3 (aber gta:vc sollte flüssiger laufen als gta3) zu halo weiß ich nichts aber wirklich leute wenn ihr es schon mit windows maltretieren wollt und games laufen lassen wollt dann guckt doch einfach auf die system anforderungen….

    gruß! BierLiebHaber

  33. buntspecht sagt:

    Hallo an alle,habe mittels Pirut unter linpus schon spielepakete inst. doch wie bekomme ich die als icon auf die Oberfläche bzw. wie kann ich sie im terminal aufrufen ??Danke für hilfe!

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de