LaptopMag testet den EEE-PC 1000H

Nachdem Joanna letztens einen Kurzbericht zum EEE-PC 1000H geschrieben hat, ist jetzt die ausführliche Version des Testberichtes erschienen. Als erstes fällt natürlich das im Gegensatz zum EEE-PC 900/901 größere Display auf. Auch die Soundqualität der eingebauten Lautsprecher konnte verbessert werden. Die Tastatur ist auch größer geworden und das Schreiben fällt nun leichter. Aber perfekt ist die Tastatur immer noch nicht so Joanna.

Auch hat der EEE-PC 1000H nun HotKeys die mit nützlichen Funktionen belegt sind, wie z.B. Bildschirm ausschalten oder durch die Energiespar-Modi durchschalten. Auch hat der Benutzer einen HotKey den er nach wunsch selber belegen kann.

Mit dem eingebauten 1,6GHz Intel Atom Prozessor hält der 6-Zellen Akku 4 Stunden und 28 Minuten, mit aktivem WLAN! Da der EEE-PC 1000H über keine SSD verfügt, ist z.B. die Bootgeschwindigkeit etwas langsamer als bei den Modellen mit SSD. So dauert der Bootvorgang 45 Sekunden, was aber immernoch sehr gut ist.

Der Preis von Joannas EEE-PC 1000H beträgt $649, was umgerechnet ca. 417 EUR sind. Für diesen Preis werden wir ihn hier in Deutschland sicher nicht bekommen.

Hier geht es zum Testbericht

© Bilder / Quelle

2 Comments

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de