EEE-PC 900 Review Teil 3: Alltagsaufgaben

Kommen wir heute zum dritten Teil unseres EEE-PC 900 Reviews. Im zweiten Teil haben wir die Geschwindigkeit des EEE-PC 900 gegenüber dem EEE-PC 701 getestet. Die volle Geschwindigkeit ist aber im Alltag meistens nicht vonnöten, denn dort kommt es eher auf die usability an. Also wie schlägt sich der EEE-PC 900 im Alltag mit Programmen, die häufig auf einem Notebook benutzt werden. Wir haben es getestet!

Zuerst muss man sich natürlich überlegen welche Applikationen man normalerweise auf einem Notebook installiert. Natürlich gehört ein Internetbrowser dazu, dafür haben wir Mozilla Firefox getestet. Als nächstes will man auch unterwegs Emails checken, Mozilla Thunderbird ist dafür eine gute Freeware-Lösung. Und für die Office-Arbeit wurde von uns OpenOffice installiert.

Mozilla Firefox

Mozilla Thunderbird

OpenOffice

Durch die höhere Auflösung hat der EEE-PC 900 bei allen Programmen die Nase vorn. Im Alltag wird man mit dem EEE-PC 900 mehr Spaß an der Arbeit haben.

Das abschließende Fazit wird erst morgen folgen, da wir noch einige Tests durchführen werden, bevor wir den EEE-PC 900 morgen wieder zurücksenden.

10 Responses

  1. David sagt:

    Sehr aussagekräftig der Vergleich des Firefox wenn auf dem Linken noch nicht mal eine Webseite zu sehen ist…

  2. Martin sagt:

    Euer Vergleichstest ist wirklich Klasse! Und ich freue mich schon aufs Fazit! Interessant ist auch ob sich ein wechsel lohnt auf den 900er, wenn man(n) den 701er schon hat, oder ob man(n) getrost auf den 901er warten kann…

  3. michael sagt:

    Für mich wärs interessant, ob der Aspire One durch den Atom wirklich soviel besser als der 900er ist (wie es die Chip in ihrem Test behauptet)
    Denn ich kann deren Fazit nicht so ganz nachvollziehen…

  4. GronkA sagt:

    @michael schau dir die Test von Sascha und seinem frisch in Taiwan gekauften Eee901 an. Beim PC-Mark war der Unterschied bei einem Ergebnis von ca. 1400 Punkten weniger als 50 Punkte, wenn ich mich recht erinnere. Der Atom und der dazugehörige Chipsatz ziehen einfach nur weniger Strom. Welchen Akku hat der Eee701/Eee900 noch mal gebraucht für 6 Stunden Laufzeit?

  5. Johannes sagt:

    @David: Reicht es nicht, dass man sieht, dass einfach mehr Platz ist? :) Hatte gerade kein I-Net als ich die Bilder gemacht hab.

  6. GronkA sagt:

    Hier gabs mal am 22.05. ein Review zum 6600mAh Akku.
    Ich zitiere:
    “Die Laufzeit beträgt bei niedrigster Bildschirmhelligkeit und WLAN aus: 4:36 Std.”
    -> Der Atom bringt also locker ne Stunde mehr.

  7. Tito sagt:

    Hallo zusammen,
    Ich meine gehört zu haben das Amazon am 26 diesen monats den eee-900 ausliefert.. wer solange nicht warten will kann schon am 19-20 diesen Monats bei Expert Ochtrup einen eee-900 bekommen, am besten anrufen und reservieren.. Ich habe einen reserviert… und weiß das noch einige zuhaben sind..

  8. hans sagt:

    Die Tastatur schaut immer noch kaputt aus. Die Leertaste ist nicht gerade eingebaut, auch die Alt Taste hängt schief.

    Das müßte Asus doch endlich mal in de Griff bekommen.

  9. HerrBart sagt:

    Bei dem Review ist euch ein dicker Fehler unterlaufen. Auf beiden EEEs ist Windows im Einsatz. Und ich dachte es geht um Alltagsaufgaben. :p

  1. 9. Juni 2008

    [...] gegenüber dem EEE-PC 701. So wären da als erstes der 8,9-Zoll Bildschirm, der mit 1024×600 vielmehr darstellen kann als der 7-Zoll Bildschirm des EEE-PC 701. Das größere Trackpad ist auch etwas feines, nur [...]

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de