Leserreview: 10400mAh Akku

Unser Leser Andreas hat uns seinen Erfahrungsbericht über den 10400mAh Drittherstellerakku für den EEE-PC bereitgestellt.

Die Laufzeiten hat er mit dem Freewareprogramm Batteryeater gemessen.

Unter Volllast erreicht er mit dem 10400mAh Akku “nur” eine Laufzeit von 3:58 Stunden (zum Vergleich, der Standard 5200mAh Akku: 2:20 Stunden). Zurecht ist er von der Laufzeit ein wenig enttäuscht, so hat der Akku die doppelte Kapazität, aber nicht die doppelte Laufzeit.

Den kompletten Erfahrungsbericht findet ihr auf seinem Blog.

11 Responses

  1. LuckyKvD sagt:

    Was ist das denn für ein Bericht? Einen Akku beurteilt man doch nicht am ersten Tag! Ich denke der selbe Test sollte in einem Monat mal durchgeführt werden!

  2. Tobi sagt:

    Typisch Deutsch :) Nur am meckern die Leute, der Andreas hat sich mal die Mühe gemacht das Ding zu testen und dafür danke ich ihm! Weiter so! Wenn das mehr Leute machen würden…!

  3. Andreas sagt:

    Also einen Akku nach erst 1 Monat zu beurteilen wäre wohl dann nicht mehr aktuell ;) Oder lädst du deinen Akku mal einen Monat lang nur auf und entleerst ihn ohne deinen Laptop damit zu nutzen…? Eben ;-)

  4. Johannes sagt:

    Der Bericht ist schon gut! Andreas kann vielleicht in einem Monat nochmal den Test laufen lassen um die beiden Ergebnisse miteinander zu vergleichen, dann sehen wir wie gut der Akku sich auf Dauer schlägt.

  5. linux on your desk sagt:

    er hat den test aktualiesiert und kommt inzwischen auf 7 stunden laufleistung. inklusive 3d spiele spielen und wlan zu 95 prozent an. daher kann man eigentlich nur sagen. super akku.

  6. Balmung sagt:

    Das ist aber im normalen Betrieb und nicht unter Volllast, kam mir nämlich gleich seltsam vor, erst nicht mal 4 Stunden und dann plötzlich 7? ;)

    Was halt bei dem Akku stören könnte ist die Größte und wohl auch das Gewicht, dürfte auch spürbar mehr wiegen.

  7. linux on your desk sagt:

    wifi on, surfen und 3d spiele am laufen nenn ich schon volllast. für den eee.

  8. Andreas sagt:

    Volllast ist eben wirklich 100% Belastung! Und die hat bei weitem glaub ich keiner bis wenige auf einem eeePC. Probiert es doch selbst aus mit BatteryEater, ist ja gratis das Programm ;)

  9. Fobel sagt:

    Habe bei meinem eee 701 auch nen 5200er drin und der hält bei dem Programm auch so ca 145 Minuten… (bei 90% 129min)

    Aber er zeigt mir das über den Akku an:

    Main Battery Info
    Device Name 701
    Manufacture ASUS
    Serial #
    Unique ID ASUS701
    Chemistry Lithium Ion
    Temperature Termal Control Not Present
    Designed Capacity 43680mWh <— heisst das nicht, dass der 4400mAh hat?
    Full Charged Capacity 840mWh
    Designed Voltage 7,2V
    Current Voltage 7,916V
    Manufacture Date 0/0/0
    Cycles Count 0
    Cells count 2

    Was habt ihr für Werte?

  10. Fobel sagt:

    Habe mal als Website den Report hocgeladen…
    sorry für Doppelpost!

  11. Ben sagt:

    >43680mWh <— heisst das nicht, dass der 4400mAh hat?

    Wohl im Physikunterricht gepennt? Was ist der Unterschied zwischen mAh und mWh? Naaa?

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de