Review vom NoahPad

Es ist schon eine Weile her seitdem wir vom NoahPad berichtet haben, nun ist ein weiteres Review zum NoahPad erschienen, Jeremy von http://tw.myblog.yahoo.com/jeremy-3c hat sich das NoahPad mal genauer angeschaut und einige Vergleichbilder mit dem EEE-PC geschossen. Das Noahpad ist noch einen Tick kleiner als der EEE-PC wie man sieht.
Aber das besondere ist immernoch die Tastatur des NoahPad, welche eigentlich nur aus zwei großen Tasten besteht, die auch gleichzeitig als Mausersatz fungieren. Wie der EEE-PC 701, hat auch das NoahPad ein 7 Zoll Display, welches man umklappen kann um ihn dann wie eine Art Tablet-PC halten zu können, die Tastatur kann dann von hinten mit den Fingern bedient werden.

Auf der Cebit konnte man dies leider nicht testen, da die Geräte Windows XP installiert hatten, dieses Feature aber nur auf dem vorinstallierten Linux funktioniert, so ein Mitarbeiter Vorort. Ob und wann das NoahPad in Deutschland erscheinen wird, ist immernoch nicht bekannt. Der Prozessor des NoahPad ist ein VIA C7-M wie beim HP 2133, auch wird er eine 1,8 Zoll 30GB Festplatte haben.

Jeremy hat einige Bilder gemacht, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen. (Weiterlesen)

Quelle

One Comment

Kommentar verfassen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de